Presse information

 

Naturpark-Käsemesse 2018

11 bis 17 Uhr, Klosterhof St. Peter

 

Käse aus dem Schwarzwald – so viel wie noch nie

 

Die ganze Käsevielfalt aus dem Schwarzwald können die Besucher der Naturpark-Käsemesse am 30. September von 11 bis 17 Uhr im Klosterhof in St. Peter erleben. Die regionalen Hofkäsereien, die sich zu dem Verein Naturpark-Käseroute e.V. zusammengeschlossen haben, laden ein zu einem ganz besonderes Fest für den Gaumen. „Die Verbraucher und Verbraucherinnen wünschen sich Lebensmittel, von denen sie wissen, wo sie herkommen und wie sie produziert wurden – Lebensmittel mit Charakter. Nirgends können Sie die beachtliche Vielfalt der heimischen Käsesorten in einem attraktiven Rahmen so kompakt erleben.“ So Marion Dammann, die Vorsitzende des Naturparks Südschwarzwald und Landrätin des Landkreises Lörrach.

 

Gleichzeitig haben die Besucher Gelegenheit, die Käser der Naturpark-Käseroute persönlich kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Dabei können Sie sich von der hohen Qualität ihrer Produkte überzeugen. Rund 50 handwerklich hergestellte Käsesorten stehen zur Verkostung bereit, dazu erlesene Weine, knuspriges Bauernbrot, ein üppiges Kuchenbuffet der St. Petermer Landfrauen und viele weitere regionale Genüsse des Bauernmarktes. Ein kulinarischer Rundgang zum Thema Wein und Käse rundet das Genuss-Programm ab. Die Vorträge im Rahmenprogramm bieten interessante Informationen rund um das Käsemachen und die Weidewirtschaft im Hochschwarzwald. Darüber hinaus erwarten die kleinen und großen Besucher spannende Mitmach-Aktionen unter dem Motto „riechen, fühlen, schmecken, selber machen“. Sie können sich einen Durchblick im Gras-Dschungel verschaffen, die Kunst des Melkens erlernen oder selbst im großen Käsekessel rühren und erfahren wie aus Molke Käse wird.  Und ganz Mutige können ihr neu erworbenes Wissen gleich beim Käse-Quizz unter Beweis stellen und vielleicht einen Preis gewinnen.

 

Ziel der Naturpark-Käsemesse ist, die Verbraucherinnen und Verbraucher für die Anliegen der regionalen Erzeuger zu sensibilisieren. Die Veranstaltung ist ein Bekenntnis zur regionalen Wertschöpfung und will einen Beitrag zum Erhalt der gewachsenen Kulturlandschaft im Schwarzwald leisten.   

  

www.kaesemesse-naturpark.de

 

ViSdP:

Barbara Riess, Pressebüro, Keltenring 77, 79199 Kirchzarten, Tel: 07661 988900, riess.barbara@googlemail.com

 

 

 

Download
Kaesemesse18_Plakat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
Kaesemesse18_Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB